Montag, 15. Juli 2024
Reklame
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

63. Tesch-Travel-Treffen in Malmedy, Belgien

2023-04-27 2023-04-30

Schwerpunkt-Thema des Tesch-Travel-Treffen (TTT) in 2023 ist „Europa-Motorradreisen neben allen anderen Kontinenten“.

Informationsaustausch unter Motorrad-Reisenden im Fokus

Der Zweck des Tesch-Travel-Treffens bleibt der Informationsaustausch zwischen Reiseerfahrenen und Reisewilligen.
Reisen ist immer noch die BESTE Schule des Lebens. Das TTT findet auf einer abgelegenen Wiese zwischen einem Fluss und einem Wald statt. Abenteuer-Atmosphäre garantiert. Vorträge im Saal.

WIR (Motorrad)-Reisende sind Leute, die durch das Gespräch, den Austausch und Begegnungen Menschen weltweit friedlich miteinander verbinden: Verstehen, verbinden, vereinigen und dadurch Kriege verhindern!

Das Tesch-Travel-Treffen: Ruhe, Friede, Atmosphäre, Zusammenhalt und Gespräche. Foto (C. Kirsten Kallinna).
Das Tesch-Travel-Treffen: Ruhe, Friede, Atmosphäre, Zusammenhalt und Gespräche. Foto: C. Kirsten Kallinna

Tesch-Travel-Treffen: Drei außergewöhnliche Vorträge am Samstag

1. Südamerika-Umrundung mit Joshua und Joana

Mit zwei HONDA XR 190 fuhren Joshua und Joana 55.000 km, 13 Monate lang durch Südamerika. Faszinierende Menschen treffen, atemberaubende Landschaften genießen, unvergessliche Erlebnisse und interkulturelle Freundschaften sammeln.

Südamerika: Chile, Argentinien, Paraguay, Brasilien, Französisch-Guayana, Guyana, Suriname, Brasilien, Bolivien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Chile.

Chile. Carretera Austral. Joana und Joshua halten trotz aller Schwierigkeiten bei der Durchquerung des kalten und windigen Patagoniens zusammen.
Chile. Carretera Austral. Joana und Joshua halten trotz aller Schwierigkeiten bei der Durchquerung des kalten und windigen Patagoniens zusammen.

2. Begeisterung für Island mit Jo Deleker und Birgit Pütz

11 Mal innerhalb von 35 Jahren ging es für Jo und Birgit um und quer durch Island zu allen Jahreszeiten. Sie verbrachten insgesamt fast ein Jahr auf der Insel und legten dabei etwa 30.000 km zurück. Die Insel am Polarkreis ist einzigartig. Nirgendwo sonst auf der Erde gibt es solch unterschiedliche und wilde Landschaften auf so kleiner Fläche. Wer ein Faible für raue nordische Natur hat, der findet hier sein Paradies.

Furten können in Island schon mal tiefer sein.
Furten können in Island schon mal tiefer sein.

3. Mit Minimal-Gepäck durch Nord-West-Süd-Afrika inklusive Liberia mit Thomas Kintzinger

Thomas reiste ca. 35.000 km solo auf einer selbst modifizierten Honda R600 R mit Minimal-Gepäck durch Nord-West-Süd-Afrika inklusive Liberia. Ab November 2021 reist Thomas die letzten drei Monate mit seiner Freundin Marie Waser als Sozia von Angola bis Cape Town. Aufgrund von Grenzschließungen reiste Thomas auf extremen Pisten und meisterte jede Menge technischer Probleme am Motorrad.

Thomas Kintzinger hat zwischen 2015 und 2016 die Welt umrundet. Er ist der jüngste Komplett-Weltumrunder der Welt seit 1883.

Marie Luise Waser mit Thomas Kintzinger in Angola.
Marie Luise Waser mit Thomas Kintzinger in Angola.

Drei Tage Tesch-Travel-Treffen (auf eigene Verantwortung) – Inklusive Campingplatz mit großem Lagerfeuer für Mensch, Zelt und Fahrzeug und Teilnahme an den Dia-Film-Vorträgen. Gemietete Toiletten stehen vor Ort zur Verfügung. Inklusive Mittagessen für Frühbucher. Bier, alkoholfreie Getränke, Steaks, Würstchen kannst du auf dem Platz kaufen. Nur für dein Frühstück musst du selber sorgen. Während der Dia-Vorträge gibt es Mittagessen im Diasaal für alle Frühbucher. Zusätzlich gibt es für alle die Möglichkeit, Kaffee und frischen Kuchen im Saal zu kaufen!  

55€ Ticket inkl. Mittagessen

Malmedy in Belgien

Malmedy, Belgien