Dienstag, 27. September 2022
Reklame

Roadster oder Adventure? Auf der Triumph Test Ride Tour deine Favoriten Testfahren

Straße frei für die nächste Runde der Triumph Test Ride Tour: Ab Anfang April gibt es wieder an zahlreichen Orten in Deutschland und Österreich die Option, viele der aktuellen Modelle der britischen Traditionsmarke für eine Testrunde zu entführen. Neu in 2022: Es sind gleich zwei Teams unterwegs, die jeweils entweder die beliebtesten Roadster- oder Adventure-Bikes von Triumph mit an Bord haben.

Viele Motorradfans sind sich einig: Beide neuen Triumph Highlights – die Triumph Tiger 1200 und die Speed Triple RR – haben das Potenzial, zu legendären Bikes zu werden. Wer sich eine eigene Meinung bilden möchte, ob diese Einschätzung zutrifft, der ist bei der Triumph Test Ride Tour 2022 richtig, denn diese beiden Top-Neuheiten sind natürlich auch bei der Test Ride Tour mit von der Partie. Unter dem Motto „Ride the Legends“ gehen dieses Jahr gleich zwei Testfahr-Trucks auf Tour, jeweils einer mit Adventure- und der andere mit Roadster-Motorrädern bestückt. Dabei besuchen diese in den nächsten Monaten zahlreiche Triumph Händler und Louis Stores oder sind zu Gast bei beliebten Biker-Treffs.

Straße frei für die nächste Runde der Triumph Test Ride Tour: Ab Anfang April gibt es wieder an zahlreichen Orten in Deutschland und Österreich
Mit der Triumph Tiger 1200 und Speed Triple 1200 RR sind zwei attraktive Neuheiten mit auf der Triumph Test Ride Tour 2022

Diese Bikes gehen mit auf die Triumph Test Ride Tour:

Adventure Tour: Tiger 1200 (Rally Pro/GT Pro), Tiger Sport 660, Tiger 900 (Rally Pro/GT Pro)

Roadster Tour: Speed Triple 1200 RR/RS, Street Triple RS/R, Trident 660, Speed Twin

Aktuell sind bereits fast 20 Termine für die beiden Triumph Test Ride Touren fix gebucht und zahlreiche weitere Stopps sind bereits in der Planung. Daher sollten Interessenten am besten immer wieder auf der Infoseite zur Tour im Netz vorbeischauen, wo die am besten zu erreichenden Events geplant sind. Unter diesem Web-Link kann man dann auch gleich sein Wunschmotorrad für ein individuelles Zeitfenster reservieren.

„Aufgrund der großen Nachfrage aus den vergangenen Jahren schicken wir 2022 gleich zwei Teams auf Tour. Wir hoffen, damit noch mehr Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern eine Probefahrt mit unseren Twins und Triples zu ermöglichen“, sagt Oliver Willand, Director Marketing & Public Relations für Deutschland und Österreich bei Triumph. 

„Noch ein Tipp: Wer jetzt schon weiß, wann er oder sie bei unserer Tour vorbeischauen wird, der sollte am besten gleich einen Termin fixieren, damit das jeweilige Wunschbike auch passend zur Verfügung steht. Speziell unsere diesjährigen Neuheiten wie die Tiger 1200, die Speedy RR und die Tiger Sport 660 werden wohl schnell ausgebucht sein.“

Mehr spannende Events findest du in unserem Motorrad-Event-Kalender.

Reklame
Nika
Nikahttps://sherides.de/ueber-uns
Seit ihrer Jugend ist SHE RIDES Gründerin Annika, für Freunde auch Nika, Zweirad-Enthusiastin. Mit ihrer Royal Enfield und Motorradhund Mila im Gepäck startet sie mit SHE RIDES in neue Abenteuer.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein