Dienstag, 27. September 2022
Reklame

Was ist der Bike Woman Award?

Im Gespräch mit Mit-Gründerin Frauke Tietz und Teilnehmerin Astrid Althoff

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogIzAwMiBCaWtlIFdvbWFuIEF3YXJkIC0gSW0gR2VzcHLDpGNoIG1pdCBGcmF1a2UgVGlldHogdW5kIEFzdHJpZCBBbHRob2ZmIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXJhZGl1czogMTJweCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvZXBpc29kZS8yTUhYYTFsSzJ3cHp2Y2xadUVCWUJSP3NpPXFjaW9Zbld5UnAtbUdwWTcyR2xjSVEmdXRtX3NvdXJjZT1vZW1iZWQiPjwvaWZyYW1lPg==

In dieser Folge des SHE RIDES Podcast begrüßt Annika „Nika“ Gramlich, Gründerin von SHE RIDES und Teilnehmerin am Bike Woman Award 2019, Frauke Tietz, Gründerin des ersten Online-Motorradmagazins „Fembike“ und Mit-Gründerin des Awards, sowie Motorradfrau Astrid Althoff, Teilnehmerin des ersten Bike Woman Awards 2015. Wir sprechen über die Entstehungsgeschichte des Bike Woman Awards, für wen der Award genau das richtige ist sowie den Bewerbungsprozess und unsere Highlights beim Event selbst.

Über den Bike Woman Award: 

Der Bike Woman Award ist ein Wettbewerb für Frauen in der Motorradbranche, mit dem Ziel, eine Plattform für Frauen zu schaffen, die mit Herz und Leidenschaft ihrem Job in Motorradbranche nachgehen und ihrem Beruf ein weibliches Gesicht verleihen. Das Zweiradbusiness ist auch heute noch eine von Männern geprägte Domäne und der Bike Woman Award trägt seinen Teil dazu bei, Vorbilder zu schaffen und mehr Frauen auf den Geschmack zu bringen Karriere in der Motorradbranche zu machen.

Tipp: Mehr Informationen zum Bike Woman Award findest du auch im SHE RIDES Eventkalender

Gesucht werden Frauen, die haupt- oder nebenberuflich im motorisierten Zweiradbusiness unterwegs sind. Im Fokus der Bewertung stehen die Persönlichkeit, die individuellen Akzente im Motorradgeschäft, ihre Vernetzung in der professionellen Motorrad-Community, ihr Social-Media-Wirken sowie die Work-Life-Balance.

Wer kann sich beim Bike Woman Award bewerben?

Wir suchen motorradbegeisterte Frauen, die schon heute daran arbeiten, worüber andere noch reden und ihren Jobs in der Motorradszene aus purer Leidenschaft bereits heute ihren Stempel aufdrücken. Angesprochen sind Angestellte oder Unternehmerinnen unter anderem aus Handel, Handwerk, Werkstatt, Industrie, Verbänden, Öffentlichem Dienst, Fahrschulen, Tourismus, Reiseveranstaltern, Coaching-Unternehmen oder aus dem Kreativbereich.

Webseite | Bewerbungsunterlagen

Astrid mit der Bike Woman Award-Urkunde 2015

Als Teilnehmerin des ersten Bike Woman Awards 2015 kam Astrid Althoff unter die Top 5 „Bike Woman of the year“.

Astrid verrät im Podcast, was für sie das spannendste am Award gewesen ist und warum sie jeder Powerfrau der Zweiradbranche nur empfehlen kann sich als Bike Woman zu bewerben.

Zu den Ladies

Über SHE RIDES

Instagram | Facebook | Website

Werde Gast im SHE RIDES Podcast

Du hast eine spannende Geschichte zu erzählen oder möchtest Wünsche, Ideen und Anregungen für die nächsten Podcast Episoden mit uns teilen? Schreib uns eine Mail an: podcast@sherides.de

Hier findest du alle Episoden des SHE RIDES Podcast.

Reklame
Nika
Nikahttps://sherides.de/ueber-uns
Seit ihrer Jugend ist SHE RIDES Gründerin Annika, für Freunde auch Nika, Zweirad-Enthusiastin. Mit ihrer Royal Enfield und Motorradhund Mila im Gepäck startet sie mit SHE RIDES in neue Abenteuer.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein