Dienstag, 27. September 2022
Reklame

Pünktlich zum Saisonstart kommen alle Aprilia Modelle 2022 in den Handel

Die Motorradsaison ist eröffnet. Nach ihrer Vorstellung auf der EICMA im vergangenen Jahr, sind jetzt neben der neuen Tuareg 660 auch alle weiteren Aprilia Modelle 2022 und Farbvarianten bei den Aprilia Vertragshändlern erhältlich.

RS 125 und Tuono 125

Neben der RS 125 in den Farben Schwarz Aprilia und Blau Sintesi zeigt sich die RS 125 GP Replica im Look der letztjährige Aprilia MotoGP-Rennmaschine RS-GP. Zur Ausstattung der RS 125 GP gehören serienmäßig der Quick Shifter sowie die sportliche Abdeckung für den Soziussitz.

Die Schwester der RS 125 – die Tuono 125 – präsentiert sich 2022 mit ihrem hohen Lenker im Superbike Naked Style unverändert in den Farben Schwarz Aprilia, Grau Arrow und Weiß Lightning.

Top in Form sind die RS 125 und Tuono 125 mit 11 kW / 15 PS, mit breitem 140 mm Hinterradreifen, LED-Lichttechnik, volldigitalem Cockpit und 2-Kanal-ABS ausgestattet.

Aprilia SX 125
Aprilia SX 125

Aprilia SX 125 und RX 125

Die beiden Aprilia Offroader SX 125 und RX 125 zeigen sich 2022 in neuen Farben und mit neuer Grafik: Die SX 125 ist in leuchtendem Rot Flash sowie Silber Alien mit glänzendem Schwarz, dazu in Gelb Stark zu bewundern. Die RX 125 ist in der Farbe Rot Flash und ebenfalls in der Version Silber Alien erhältlich.

Für den Antrieb sorgt bei beiden Modellen ebenfalls ein Einzylinder-Motor mit satten 11 kW / 15 PS. Speichenräder, Offroad-Reifen und Upside-down-Gabel sorgen für kernigen Look. Mit 1-Kanal-ABS sind die SX und RX für coole Drifts im Gelände bestens gerüstet.

Große Auswahl im mittleren Hubraumsegment

Mit der supersportlichen RS 660, der Super Naked Tuono 660 und der neuen Reiseenduro Tuareg 660 lässt Aprilia in diesem Hubraumsegment keine Wünsche offen. Dazu gibt es mit der neuen Tuono 660 Factory und der RS 660 Limited Edition im Stars & Stripes Design zwei weitere neue attraktive Modellvarianten.

Aprilia Tuono 660 Factory
Aprilia Tuono 660 Factory. photo: Simon Palfrader editorial use only

Neu – Aprilia Tuono 660 Factory

Mit nur 181 kg fahrfertig und 100 PS sorgt die Tuono 660 Factory mit ihrem hervorragenden Leistungsgewicht für Fahrspaß vom Feinsten. Gegenüber der Tuono 660 bietet die Factory Version ein voll einstellbares Fahrwerk, eine leichte Lithium-Ionen-Batterie sowie die sportlicher positionierten Fahrer-Fußrasten der RS 660. Für noch kraftvolleren Durchzug wurde der Endantrieb kürzer übersetzt. In Bestform zeigt sich das umfangreiche Elektronikpaket mit Full-Ride-by-Wire, sechsachsiger Inertia-Plattform sowie mit dem bewährten aPRC-Paket – Aprilia Performance Ride Control – mit Traction Control, Wheelie Control, Motorbremssetting und Multi Mapping.

Ebenfalls serienmäßig sind die sportliche Abdeckung für den Soziussitz, der Quick Shifter mit Blipper-Funktion für schnelle Gangwechsel, das Multimap-Kurven-ABS sowie die Kurvenlicht-Funktion. Die Tuono 660 Factory wird in der Farbe Factory Dark geliefert.

Neu – Aprilia RS 660 Limited Edition

Exklusiv werden von der Aprilia RS 660 Limited Edition nur 1500 nummerierte Exemplare gefertigt. Als Limited Edition mit ihrem bildschönen Stars & Stripes Design, großer Verkleidungsscheibe und sportlicher Soziussitzabdeckung feiert Aprilia den Triumph der RS 660 bei ihrem Debüt in der prestigeträchtigen US-Rennserie der MotoAmerica. Dort dominierte der Zweizylinder aus Noale mit 10 Siegen in 13 Rennen souverän den Twins Cup und gewann den Meistertitel.

Aprilia RSV4 Factory
Aprilia RSV4 Factory

Aprilia RSV4 Factory und Tuono V4 Factory

Beide Aprilia V4 Factory-Versionen präsentieren sich 2022 neben dem beliebten Aprilia Black mit roter Grafik in der neuen Farbe Ultra Dark mit dezenter mattgoldener Grafik. Technisch gehen die beiden Referenzmodelle ihrer Klasse unverändert in die neue Saison.

Preise – Alle Aprilia Modelle 2022 im Überblick

Unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19% Mehrwertsteuer und Nebenkosten:

– Aprilia RS 125: 5.390 Euro

– Aprilia RS 125 GP Replica: 5.590 Euro

– Aprilia Tuono 125: 4.990 Euro

– Aprilia SX 125: 4.090 Euro

– Aprilia RX 125: 3.990 Euro

– Aprilia Tuono 660 Factory: 10.990 Euro

– Aprilia RS 660 Limited Edition: 11.990 Euro

– Aprilia RSV4 Factory: 25.990 Euro

– Aprilia Tuono V4 Factory: 20.990 Euro

Mehr Motorradneuheiten findest du in unserer Rubrik Motorräder.

Reklame
Nika
Nikahttps://sherides.de/ueber-uns
Seit ihrer Jugend ist SHE RIDES Gründerin Annika, für Freunde auch Nika, Zweirad-Enthusiastin. Mit ihrer Royal Enfield und Motorradhund Mila im Gepäck startet sie mit SHE RIDES in neue Abenteuer.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein