Dienstag, 27. September 2022
Reklame

Getestet: IXS Aberdeen Lederkombi für alle Gelegenheiten

Eine Damen-Lederkombi die jeder Kurve schmeichelt

Gegen Ende des schönen Frühjahrs traf die IXS Aberdeen Lederkombi – von mir liebevoll „Black Beauty“ genannt – bei mir ein. Passend dazu, die luftigen Lederhandschuhe EVO Air in schwarz- türkis. Ich habe die Kombi auf dem Rundkurs mit allen Herausforderungen in Schräglage getestet und natürlich ausgiebig in meinem Motorradalltag. Die IXS Aberdeen Lederkombi ist eine Motorradkombi für alle Gelegenheiten.

Unboxing: Auspacken und verlieben

Den ersten Stern gab es schon beim Auspacken und Anprobieren. Die Größen sind realistisch und keine „italienische“ Größenangaben oder unrealistische Körperlängen. Bei mir sitzt die IXS Aberdeen Lederkombi perfekt.

Der Grund, warum die Hose mit Klett statt einem Knopf geschlossen wird, leuchtet mir erst später ein. Dranbleiben lohnt sich. Jacke und Hose haben einen rundum schließenden Verbindungsreißverschluss. Dazu hält die Stretchverbindung nervigen Zugwind in jeder Sitzposition ab.

Die Jacke hat zwei Außen- und zwei Innentaschen. Endlich eine Kombi, in der man nicht ewig Schlüssel und Geldbörse sucht! Für die etwas kälteren Tage im Frühjahr und Herbst ist eine Weste integriert. Da die Temperaturen diesen Sommer eher tropisch sind, habe ich die Weste direkt rausgenommen.

✯ Jetzt IXS Aberdeen Kombi im FC-Moto Shop kaufen!* ✯

Auf Tour, auf dem Rundkurs und im Motorradalltag zeigt die IXS Aberdeen Lederkombi was sie kann. Die Motorrad-Lederkombi für Damen.
Auf Alltagstauglichkeit getestet. Irene klettert in der IXS Aberdeen Motorradkombi auch auf die höchste Mauer.

Passform und Lederkombi – Passt das?

Das Leder fühlt sich sehr weich an und die eingesetzten Stretchelemente lassen viel Bewegungsfreiheit zu. Die Hose schmiegt sich ähnlich gut und eng an wie eine Motorradleggins, ist jedoch an den noralgischen Stellen mit Leder versehen und bietet verstellbare Knie- und Hüftprotektoren.

Positiv überrascht von der ersten Anprobe musste ich die „Black Beauty“ direkt eine Runde Probefahren. Ich steige auf jedes Motorrad, von Supersportler über Naked und zuweilen auch mal eine Chopper, aber habe in der Vergangenheit immer pingelig auf die Kleiderwahl achten müssen, da jeder Motorradtyp besondere Anforderungen an die Kleidung stellt. Sitzhaltung und auch Fahrstil variieren stark, je nachdem mit was man unterwegs ist.

Mit der IXS Aberdeen Lederkombi lässt sich dank der Stretchelemente munter zwischen den Bauarten wechseln.

✯ Jetzt IXS Aberdeen Kombi im FC-Moto Shop kaufen!* ✯

Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass die meisten Tourenkombis auf einer Supersportler in den Kniekehlen schmerzhaft einschneiden. Nicht aber die IXS Aberdeen Lederkombi. Sie sitzt perfekt, auch für den krassen Kniewinkel auf der kleinen R6! Dafür gibt es von mir den Supersportlerstern.

Natürlich musste ich auch die Jacke auf Herz & Nieren prüfen. In der „gebückten Haltung“ rutschen Motorradjacken schon mal sehr weit nach oben und sind im Sitzen dann zu kurz. Mit der IXS Lederkombi Aberdeen ist das allerdings kein Thema. Dank Verbindungsreißverschluss mit Stretchsaum bleibt die Jacke wo sie hingehört und die zuvor bereits erwähnte Bewegungsfreiheit bleibt dennoch bestehen.

Einen weiteren glitzernden Stern bekommt die Kombi von mir, da statt Knöpfen mit Klettverschlüssen gearbeitet wurde. Das bietet noch mehr Komfort und es zwickt absolut nichts.

Die Bestimmungsgemäße Verwendung

Begeistert von den ersten Eindrücken und der Bewegungsfreiheit entschied ich mich, die Kombi neben den Touren beim nächsten Sportfahrertraining auch auf dem kleinen Rundkurs in Nordhorn anzuziehen. Als Motorradtrainerin schwöre ich auf Leder und gute Protektoren. Die Kombi überzeugte mich direkt mit anschmiegsamen, großen Protektoren. Die Jacke der IXS Aberdeen Lederkombi ist standardmäßig mit einem Rückenprotektor in Level 2-Protektor ausgerüstet.

Noch ein abriebfesten Sicherheitsstern für die Kombi!

✯ Jetzt IXS Aberdeen Kombi im FC-Moto Shop kaufen!* ✯

Bei all den Schräglagen und den sexy Kurven auf dem geschlossenen Rundkurs in der bequemen Kombi musste ich mich anstrengen meine Knie nicht schleifen zu lassen. Klar, denn an eine Tourenkombi wie die IXS Aberdeen Lederkombi gehören keine Schleifer und die benötige ich im öffentlichen Straßenverkehr auch nicht. Den fünften Stern gibt es für die Alltagstauglichkeit der fast eierlegenden Wollmilchsau.

Alle Features der IXS Aberdeen Lederkombi im Überblick

Eigenschaften der Touren-Jacke:

  • Super softes Rindsnappaleder
  • Atmungsaktives Netzfutter für optimales Körperklima
  • Austrennbare Thermoweste
  • Stretch-Material an den Innenarmen, im Rücken und im Hüftbereich für mehr Bewegungsfreiheit
  • Komfortkragen mit weichen Einsätzen im Nacken
  • Frontreißverschluss mit verdeckter Windleiste
  • Reißverschlüsse mit automatischer Arretierung am Armabschluss
  • 2 Ventilationsöffnungen an der Seite
  • 2 Außentaschen
  • 2 Innentaschen und 1 Napoleontasche
  • Hüftweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Rundumlaufender Verbindungs-Reißverschluss
  • Höhenverstellbare Ellbogenprotektoren
  • Schulter- und Ellbogenprotektoren Level 1
  • Rückenprotektor Level 2

Eigenschaften der Touren-Hose:

  • Super softes Rindnappaleder
  • Atmungsaktives Netzfutter für optimales Körperklima
  • Stretch-Material im Schritt, den Kniekehlen und über dem Gesäß für mehr Bewegungsfreiheit
  • Elastischer Hosenbund für ein angenehmes Tragegefühl
  • Reißverschlüsse mit automatischer Arretierung am Beinabschluss
  • Rundumlaufender Verbindungs-Reißverschluss
  • Höhenverstellbare Knieprotektoren
  • Knieprotektoren Level 1
  • Hüftprotektoren Level 1

✯ Jetzt IXS Aberdeen Kombi im FC-Moto Shop kaufen!* ✯

Perfect Match: Die Evo Air Handschuhe

Noch ein kleiner Nachtrag zu den Evo Air Handschuhen. Der Name ist Programm, denn auch bei heißen Temperaturen und flotten Runden auf dem Rundkurs klebte nichts und in den kühleren Abendstunden hatte ich immer noch wohltemperierte Hände. Die kurzen Evo Air Handschuhe passen längentechnisch gut zur Kombi. Die Armbündchen ließen keine Zugluft und auch keine Insekten rein. Einen Knöchelschutz aus Hartschale bieten sie allerdings nicht. Das sind 4 von 5 Sternchen.

✯ Hier kannst du die Handschuhe kaufen!* ✯

Fazit zum Test der IXS Aberdeen Lederkombi

Mein Fazit zur IXS Aberdeen Lederkombi nach knapp 1000 km auf der Straße, über Feldwege und dem Rundkurs, bei praller Sonne auf dem Motorrad oder bei der Traingsbesprechung fällt hervorragend aus. Die Aberdeen Motorradkombi sitzt perfekt, ist sicher und lässt sich charmant bei allen Gelegenheiten tragen. Auf Tour ist sie ideal um unterwegs zum Sightseeing anzuhalten und eine kleine „Wanderung“ zu machen, um die Gegend zu erkunden. Auch im „Ziebel-Look“ macht die Aberdeen Lederkombi noch eine gute Figur

ProKontra
Hoher Tragekomfort dank super softem RindslederEine querende Naht behindert das Öffnen der Jacke.
Elegante Optik. Lässt sich auch gut tragen, um Termine außerhalb des Motorradbusiness wahrzunehmen
Bewegungsfreiheit gepaart mit Sicherheit auch für sportlich ambitionierte Fahrer:innen
Gute Figur auch im „Zwiebel-Look“ dank Stretcheinsätzen
Leicht von Staub und Match zu befreien
Kein extremes Aufheizen dank guter Belüftung
Angenehmes Innenfutter ermöglich hohen Tragekomfort auch ohne lange Motorradunterwäsche
Mit allen Protektoren ausgestattet, Rückenprotektor Level 2
Bonus: Die Evo Air Handschuhe sind die ideale Ergänzung im Sommer
Eindeutig positives Fazit zur IXS Aberdeen Lederkombi

Preise:

IXS Aberdeen Motorradjacke aus Rindleder EUR 309,95 bei FC-Moto*

IXS Aberdeen Motorradhose aus Rindleder EUR 279,95 bei FC-Moto*

IXS Evo Air Sommerhandschuhe EUR 34,95 bei FC-Moto*

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Diese sind mit (*) für dich gekennzeichnet. Wenn du über diesen Link bei einem unserer Partner einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Damit können wir den Betrieb dieses Magazins und viele weitere Aktionen für dich gewährleisten. Für dich bleibt alles beim Alten, der Preis und die Abwicklung deines Kaufs ist wie immer.

Reklame
Irene
Irenehttps://sherides.de/ueber-uns/
Bei Irene dreht sich alles um Motorradtechnik und Tipps & Tricks für sicheres Motorradfahren und maximalen Spaß auf der Rennstrecke. Als Mitgründerin des Charity Projekts Heels on Wheels und Motorrad-Trainerin bringt sie jede Menge Know-How mit.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein