Donnerstag, 1. Dezember 2022
Reklame

Suzuki GSX-8S: Das neue kraftvolle Mittelklasse Urban-Bike

Starker Nachfolger der Suzuki SV 650

Ein kraftvoll beschleunigender Paralleltwin, ein Handling-orientiertes Chassis mit hochwertigen Federelementen und ein ikonisches Styling – die Suzuki GSX-8S repräsentiert eine neue Generation radikaler Urban-Bikes, die beim Sprint durch die City ebenso begeistern wie bei sportlichen Fahrten auf der Landstraße.

Die neue Suzuki GSX-8S kommt als Nachfolgerin der SV650, der aktuell meistverkauften Suzuki in Deutschland. Seit fast 25 Jahren wird die SV650 mit einem nahezu unveränderten Motor in Deutschland verkauft. Lediglich Anpassungen an die Abgasnormen hat der Dauerbrenner der Motorrad-Modellpalette mitgemacht. Die Suzuki GSX-8S tritt das Erbe jetzt mit größerem und stärkerem Motor, verschärfter Optik und jeder Menge neuer Elektronik an.

Neuer Reihen-Zweizylinder in der Suzuki GSX-8S

Der komplett neu konstruierte Parallel-Twin der Suzuki GSX-8S vereint das Beste aus zwei Welten. Er kombiniert die kompakte Bauweise eines Reihenmotors mit einer 270-Grad-Zündfolge inklusive kraftvollen Klangs, wie man ihn sonst nur von V-Motoren kennt. Der satte Schub aus dem Drehzahlkeller geht über in pure Drehfreude bis in den roten Bereich.

Das von Suzuki patentierte Prinzip des „Cross-Balancers“ – zwei Ausgleichswellen in 90-Grad-Anordung – sorgt für das genau richtige Maß an Laufkultur und trägt in Verbindung mit einer modernen Einspritzanlage sowie elektronisch gesteuerten Drosselklappen zur hohen Laufkultur des charakterstarken DOHC-Vierventilers bei.

Innovative Technologien

Moderne Technologien unterstützen den Fahrer in allen Situationen. Drei Fahrmodi erlauben die Anpassung der Kraftentfaltung an unterschiedliche Bedingungen. Das serienmäßige bidirektionale Quick-Shift-System ermöglicht kupplungslose Gangwechsel für nahtlose Beschleunigungsvorgänge und im Zusammenspiel mit der serienmäßigen Slipper-Kupplung kontrollierte Verzögerungen bei sportlicher Fahrweise. Der Low-RPM-Assist hilft im Stadtverkehr und bei spontanen U-Turns, während das Easy-Start-System für komfortable Startvorgänge mit nur einem Knopfdruck ohne Kupplungsbetätigung steht.

Je nach Situation und Fahrstil steuern drei Modi die Regelintensität der Traktionskontrolle, und selbstverständlich greift ein ABS in Extremsituationen unterstützend ein.

Die neue Suzuki GSX-8S tritt das Erbe der SV 650 mit größerem und stärkerem Motor, verschärfter Optik und jeder Menge neuer Elektronik an.
Das Design der Suzuki GSX-8S drückt ihren Anspruch als hochmoderne, fahraktive Maschine aus.

Kompaktes Chassis mit Fokus auf Agilität

Leicht und schlank in seinen Abmessungen, ist das Chassis der Suzuki GSX-8S mit dem Fokus auf höchstmögliche Agilität konstruiert. Der kompakte, dezent in die Linienführung integrierte Rahmen nimmt eine hochwertige Upside-Down-Gabel von KYB auf, während im Heck ein über Hebel angelenkter Mono-Shock die einzigartig geformte Schwinge abstützt. Darüber hinaus sorgt eine üppig dimensionierte Bremsanlage für sichere Stopps auf den Punkt.

Gussräder aus Aluminium in filigranem Speichendesign unterstreichen den sportlichen Charakter der GSX-8S und tragen durch ihr geringes Gewicht zum spielerischen Handling bei.

Radikales Styling der neuen GSX-8S

Das Design der GSX-8S drückt ihren Anspruch als hochmoderne, fahraktive Maschine aus. Die minimalistische Lampenverkleidung nimmt die markante Formensprache angesagter Street-Fighter auf. Darin integriert finden sich in wiedererkennbarer Vertikalanordnung zwei leuchtstarke, hexagonale Scheinwerfer mit modernster LED-Technologie.

Das knackige, muskulös nach oben ragende Heck korrespondiert mit der extrem kurz gehaltenen 2-in-1-Abgasanlage sowie den scharf geschnittenen Kühlerverkleidungen und signalisiert die spontane Leistungsbereitschaft der Suzuki GSX-8S.

Ausstattung auf höchstem Niveau

Das 5-Zoll-Farb-TFT-LCD-Multifunktions-Instrument liefert dem Fahrer alle relevanten Fahrzeug- und Systeminformationen in Echtzeit. Ein intuitives Layout und beste Ablesbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen erlauben dem Piloten die volle Konzentration während der Fahrt.

Verfügbarkeit und Farben

Ab Frühsommer 2023 ist die GSX-8S bei den Suzuki Motorrad Partnern verfügbar. Auf Wunsch ist auch eine 35-kW-Version erhältlich. Zur Wahl stehen die drei Farben Pearl Cosmic Blue (QU1), Pearl Tech White (QU2) und Metallic Mat Black No.2 / Glass Sparkle Black (KGL). Die unverbindliche Preisempfehlung wird rechtzeitig vor der Markteinführung bekanntgegeben.

Die neue Suzuki GSX-8S tritt das Erbe der SV 650 mit größerem und stärkerem Motor, verschärfter Optik und jeder Menge neuer Elektronik an.
Die Suzuki GSX-8S repräsentiert eine neue Generation radikaler Urban-Bikes.

Leistung & Verbrauch im Überblick

Nennleistung61 kW / 8500 min-1 (83 PS)
Maximales Drehmoment78 Nm / 6800 min-1
Tankinhalt14 Liter
Höchstgeschwindigkeitüber 180 km/h
CO2-Emission99 g/km
Kraftstoffverbrauch4,2 l/100km

Motor & Getriebe im Überblick

Bauart, Kühlsystem2-Zylinder, 4-Takt Reihenmotor, 270° Hubzapfenversatz, 2 Ausgleichswellen, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum / Bohrung x Hub776 cm³ / 84 mm x 70 mm
Verdichtungsverhältnis12,8 : 1
Ventilsteuerung / Ventile pro Zyl.DOHC / Tassenstößel / 4
GemischaufbereitungKraftstoffeinspritzung, 42 mm Drosselklappenbohrung, Ride-by-Wire, Suzuki Drive-Mode Select (SDMS, 3 stufig), Low RPM Assist-System
MotorschmierungNasssumpf-Schmierung mit forcierter Ölzirkulation, Wärmetauscher
AnlassersystemElektrostarter, Suzuki Easy-Start System
Kupplung, BetätigungMehrscheiben-Nasskupplung, Suzuki Clutch Assist System (SCAS, Anti-Hopping & Servokupplung), seilzugbetätigt
Getriebe / Schaltung6-Gang, Constant-Mesh Schaltklauengetriebe / Fußschaltung, bidirektionaler Quick-Shifter (Blipper)
EndantriebDichtringkette

Fahrwerk & Bremsen im Überblick

Rahmenbauart (Werkstoff)Brückenrahmen (Stahl)
VorderradaufhängungKYB Upside-Down Teleskopgabel
Federung / Dämpfung vorneSchraubenfedern / Cartridge-System, Öldämpfung
Hinterradaufhängung (Werkstoff)Doppelarmschwinge (Aluminium)
Federung / Dämpfung hintenMono-Link Zentralfederbein mit progressiver Anlenkung / Öldämpfung, gasunterstützt
Federweg vorne / hinten130 mm / 130 mm
Bremsanlage vorne ØDoppelscheibenbremse 310 mm
Bremszange(n) vorne4-Kolben Monoblock-Bremssättel, radial montiert
Bremsanlage hinten ØScheibenbremse 240 mm
Bremszange hinten1-Kolben Faustsattel
Bereifung vorne120/70 ZR 17
Bereifung hinten180/55 ZR 17

Abmessung & Gewicht im Überblick

Länge / Breite / Höhe2115 mm / 775 mm / 1105 mm
Radstand1465 mm
Bodenfreiheit145 mm
Sitzhöhe810 mm
Leergewicht fahrfertig vollgetankt202 kg

Reklame
Nika
Nikahttps://sherides.de/ueber-uns
Seit ihrer Jugend ist SHE RIDES Gründerin Annika, für Freunde auch Nika, Zweirad-Enthusiastin. Mit ihrer Royal Enfield und Motorradhund Mila im Gepäck startet sie mit SHE RIDES in neue Abenteuer.

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein