Dienstag, 27. September 2022
Reklame

Traditionsunternehmen Wunderlich zeigt sich von einer neuen Seite mit der Adventure Division

Rückblick auf die Wunderlich Anfahrt 2022

Traditionell und innovativ – Robust und agil. Dass Gegensätze sich bekanntlich anziehen, das beweist die Firma Wunderlich immer wieder sehr eindrücklich.

Seit über 35 Jahren ist das Familienunternehmen Experte für hochwertiges Motorradzubehör – seit 1989 speziell für BMW-Bikes. Die Komponenten aus der weltweit bekannten Ausrüstungsmanufaktur machen das Motorradfahren komfortabler, ergonomischer und sicherer. Wunderlich hat mittlerweile weit über 3.800 Artikel für alle aktuellen Modelle und auch viele ältere BMW-Bikes in petto. 

Die Produktentwicklung befindet sich immer am Puls der Zeit: Das durften wir persönlich erfahren, als Nika und ich am 29. April zum Presseevent von Wunderlich eingeladen waren.

Wunderlich Adventure macht seine Kompetenz für alle Adventure-Biker zugänglich

Im Vorfeld hatten wir zu dem Presseevent nicht viel erfahren, das Team hüllte sich gekonnt in Schweigen. Wir wussten, es geht um die Vorstellung des neuen Wunderlich Traumbikes, welches am darauffolgenden Samstag verlost wurde. Und um die Präsentation der neuen Marke „Wunderlich Adventure“.

Da es in diesem Jahr bei BMW aber keinen großen Motorrad-Launch gab, der für Wunderlich neues Geschäft gesichert hätte , hat sich das Team ein Projekt ausgesucht, womit wohl keiner die Marke so schnell in Verbindung gebracht hätte. Die Pan America aus dem Hause Harley-Davidson.

Mit der Pan America als erstes Projekt der Adventure Division, macht Wunderlich seine Kompetenzen im Adventure-Bike-Segment zugänglich für alle Motorrad-Abenteurer. Die Wunderlich Adventure Division individualisiert ab sofort alle Adventure-Bikes unabhängig der Marke.

Mit seiner Passion für funktionale und passende Details und gutes Design hat das Team in kürzester Zeit ein Makeover für das Adventure Bike aus dem Hut gezaubert, das der Pan Am richtig gut zu Gesicht steht. Neben einer Schutzplatte für den Motor und breiteren Schutzbügeln am Lenker, gibt es unter anderem selbstverständlich passende Sitzbänke und Gepäckteile. Daniela, die Leiterin des Konstruktionsteams, erklärt uns beim Rundgang durch die heiligen Hallen, wie Wunderlich neue Teile entwickelt. Das Team setzt hierbei auf moderne Technik in Kombination mit einem Händchen fürs Design. Man spürt auch hier die Leidenschaft für das Thema. Von der Idee bis zur Umsetzung in einen fertigen Prototyp vergehen oft nur wenige Monate.

Die Geschichte hinter Wunderlich

Diese Passion – die man bei jedem einzelnen Mitarbeiter spürt – kommt übrigens nicht von ungefähr. Die Firmengeschichte, bzw. die Geschichte des Gründers, Erich Wunderlich, klingt genauso spannend, wie die von manch einem Gründer aus dem Silcon Valley. Machen wir aus dem Silicon Valley kurz das Ahr-Valley. Alles begann 1976 mit der XT 500 von Yamaha. Ja, richtig gehört. Nach zahlreichen Tüfteleien war es dann 1985 so weit und Erich gründet in der heimischen Garage seine Firma, um sein Umbaukit unter die XT-Fahrer zu bringen. Wo das hinführte, sehen wir heute in der Grafschaft Ringen. Ca. 100 Menschen mit viel Motorrad im Herzen und einer Menge Benzin im Blut arbeiten stetig daran, das Biken noch angenehmer und effizienter zu machen.

BMW-Spezialist Wunderlich veredelt jetzt auch Harley-Davidson. Mit der Pan America präsentiert Wunderlich erstes Projekt der Wunderlich Adventure Division.
Die Harley-Davidson Pan America gibt es jetzt veredelt von Wunderlich Adventure

Shows, Aktionen und ein Gewinnspiel

Und damit sich jeder davon ein Bild machen kann, lud Wunderlich am 30. April zur Anfahrt 2022 ein. Nach über zwei Jahren ohne Motorradveranstaltungen hat es mehr als gut getan, die zahlreichen Aussteller und Menschen aus der Motorradszenezu treffen und in spannende Gespräche und Austausch zu gehen. Der Launch der neuen Marke Wunderlich Adventure, unter deren Schirm auch das Harley-Davidson Projekt umgesetzt wurde, war nur einer von wirklich vielen spannenden Programmpunkten. Das absolute Highlight dieser Veranstaltung war natürlich die Verlosung des Wunderlich Traumbikes, bei dessen Design die Community im Vorfeld durch Instavoting mitentscheiden durfte. Der glückliche Gewinner wurde vor Ort via Telefon von Geschäftsführer Frank Hoffmann informiert und konnte sein Glück überhaupt nicht fassen. Letzte Woche hat er das Bike dann in Empfang genommen. Am Programm hat man gemerkt, dass auch die Wunderlich-Family sich schon lange auf dieses Live-Event gefreut hat. Das abwechslungsreiche Programm mit dem internationalen Stuntfahrer Jean-Pierre Goy, der Motorradstaffel der Polizei Hamburg, den Steilwandfahrern sowie dem Wheelie-Simulator war genau das Richtige, um einen gelungenen Tag zu verbringen. Und so waren an diesem Tag mehr als 4000 Motorradfahrer, Gäste und Freunde des Hauses vor Ort gewesen.

Wer sich ein Bild von der Anfahrt machen möchte, dem möchten wir gerne das Wunderlich Video auf YouTube ans Herz legen, das wir Euch unten eingebunden haben. Brand Ambassador Stefan Nebel und YouTube Profi Jens Kuck haben gemeinsam mit dem Wunderlich-Team durch den Tag geführt und in diesem Video festgehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV3VuZGVybGljaCBBbmZhaHJ0IDIwMjIgLy8gUmVjYXAgLy8gQk1XIE1vdG9ycmFkIC8vIEhhcmxleS1EYXZpZHNvbiAvLyBKZW5zIEt1Y2siIHdpZHRoPSI2OTYiIGhlaWdodD0iMzkyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLy1UWDI2eWM3Y25zP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Fazit:

Selbst wenn Du (noch) keine BMW fährst – hab ein Auge auf die Wunderlich Produkte und Events. Wir sind uns sicher, nach der Pan America erwarten uns Abenteuer-Biker:innen viele spannende Neuheiten, auch für unsere Motorräder. Neben spannenden Trainings bietet Wunderlich auch regelmäßigen markenübergreifenden Austausch zum Beispiel beim Biker-Frühstück an.

Mehr Informationen zur neuen Wunderlich Adventure Division findest du auf www.wunderlich-adventure.de.

Reklame
Sandra
Sandrahttps://www.sherides.de
Office Jesus | Creative | Bloggerin. Sandra befindet sich seit frühester Kindheit in Schräglage. Ganz nach dem Motto „hat es zwei Reifen, kann ich es auch fahren“ findet sie trotz fünfjähriger Zwillinge immer eine Möglichkeit, für einen Ritt durch den Taunus. Ob auf ihrer R1 "Chantal", oder ihrer Streety "Phily".

Related Articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein